Startseite
Fototips
Fototips in Kurzform
nach oben
Der digitale Zoom
Digitalkamera Hersteller werben gerne mit dem digitalen Zoom. Der bewirkt aber leider nur ein Vergrößern des Bildausschnitts. Den gleichen Effekt erhalten Sie wenn Sie das fertige Bild anschließend in einem Bildbearbeitungsprogramm vergrößern

Der optische Zoom ist das worauf man achten sollte, der bewirkt durch Veränderung der Objektiv Linsen unterschiedliche Ausschnitte im Tele oder Weitwinkelbereich.
Wodurch auch die Bildwirkung anders beeinflusst wird als beim digitalen Zoom.
Die Digitalkamera als Universalgerät
Erweitern Sie doch mal das Einsatzgebiet Ihrer Digitalkamera.
Beim Möbelkauf - im Schuhgeschäft oder im Uhrenladen kann die Digitalkamera als digitale Broschüre genutz werden um zuhause der Familie zu zeigen was man kaufen möchte.

Die Wanderkarte vor der Wanderung zu fotografieren um sie dann über die interne Bildanzeige wieder abzurufen kann auch sehr hilfreich sein.

Nach dem Parken das Straßenschild in einer fremden Stadt zu fotografieren um anschließend sein Auto wieder zu finden, kann bei vergessen des Straßennamens eine menge Ärger ersparen

Bezitzen Sie keinen Fotokopierer ? Die Digitalkamera ersetzt auch den. Einfach das Dokument abfotografieren und ausdrucken
Der Selbstauslöser
Wer öfters mit langen Belichtungszeiten von zb 1/8 sek vom Stativ aus fotografiert, weiß wie schnell durch drücken des Auslösers Vibrationen entstehen und die Aufnahme unbrauchbar machen.

Stellen Sie doch einfach den Selbstauslöser auf zb 5 Sekunden ein und das Problem ist gelöst.
Die Auslöseverzögerung verkürzen
Die meisten Prosumer Digitalkameras haben im Gegensatz zu den analogen Kameras der Vergangenheit eine lange Auslöseverzögerung. Die je nach Aufnahmesituation nicht das ablichtet was man selbst im Kamerasucher gesehen hat. Vom vorbeifahrenden super Sportwagen ist dann nur noch das Endstück des Auspuffs zu sehen.

Da hilft das Vorfokussieren. Wenn der Auslöser nur halb herunter gedrückt wird stellt der Autofokus der Kamera schon mal scharf, wenn dann dieser Druckpunkt festgehalten wird kann mit einer deutlichen Reduzierung der Auslöseverzögerung fotografiert werden.
Man spart sich sozusagen den Zeitraum den die Kamera fürs scharfstellen benötigt.
Exif Daten nutzen
Alle eingestellten Daten wie zb die Blendeneinstellung - die Verschlusszeit - die Brennweite - die Belichtungskorrektur- das Aufnahme Datum - die Uhrzeit oder die Iso Einstellungen werden darin aufgeführt.

Die Exif Daten der Digitalkamera bieten dem Fotografen eine große Fülle von Lernhilfen.
Aufnahmefehler können dadurch schnell aufgedeckt werden.

Wer zb mit dem 300 mmTeleobjektiv immer verwackelte Bilder erhält, kann die Exif Daten der verwackelten Bilder analysieren und bemerkt dann , das er zb immer eine Verschlusszeit von unter 1/200 sek eingestellt hat. Wobei gut gelungene Bilder mit dem Teleobjektiv immer mit Verschlusszeiten von über 1/200 sek erstellt wurden.
Wer die Exif Daten richtig nutzt , erhält eine Menge Informationen die zum besseren Umgang mit der Kamera verhelfen.
Nicht gegen die Sonne
Fotografieren Sie möglichst nicht gegen die Sonne. Das wirkt sich in den meisten Fällen negativ auf die Bildqualität aus. Mit der Sonne im Rücken sind Sie auf der sicheren Seite.
Ausnahme sind gewollte speziell gestaltete Gegenlichtaufnahmen
Die Hand als Gegenlichtblende
Haben Sie keine Gegenlichtblende nehmen Sie doch einfach Ihre Hand zur Hilfe.
Halbrund geformt schützt auch die Hand vor Sonneneinstrahlung.
Aber immer im Sucher kontrollieren ob die Hand auch nicht mit aufs Bild gerät.
Der Crop Faktor
Ist ein Umrechnungsfaktor für kleinere Bildsensoren ( kleiner als das Kleinbildformat von 24 x 36 mm ). Wenn Sie zb eine digitale Spiegelreflexkamera besitzen, die einen Sensor mit der Größe 23,6 x 15,8 mm hat, beträgt der Crop Faktor 1,5 x . Ist Ihre Kamera mit einem Objektiv von 50 mm Brennweite bestückt dann beträgt die scheinbare Brennweite 75 mm. ( 50 mm x 1,5 = 75 mm ).

Wer sich also ein Zoom Objektiv anschaffen möchte das einen Weitwinkelbereich bis etwa 27 mm und einen Telebereich bis 300 mm abdecken soll , müsste auf ein 18 - 200 mm zugreifen . Mit dem Crop Faktor besitzt er dann ein 27 x 300 mm Zoomobjektiv.